Montag, 16. April 2018

MY BEAUTY WISHLIST

Dior Rouge Lipstick in Saint Germain  + Chanel Rouge Allure Velvet Lippenstift in 62 Libre
Angepriesen von Reni von xKarenina und angefixt von Avectroiscoeur machte ich mich auf dem Weg zu einem Douglas Counter, welche den Dior Lippenstift in der Farbe Saint Germain führt. Und siehe da es war Liebe auf dem ersten Swatch.Ein schöner Rosenholzton, aber anders als diese ich schon daheim habe. Die Farbe wirkt mehr wie gut durchblutete Lippen.
Welcher Lippenstift aufjedenfall ebenso auf meiner Liste steht ist der Chanel Rouge Allure Velvet Lippenstift in der Farbe Libre. Auch ein toller Nudeton mit velvet mattem Finish.

BVLGARI Goldea Roman Nights Eau de Parfum
Wie gerne würde ich mal ein richtig Parfum besitzen. Ein richtiges Parfum kostet zwar Geld, aber der Duft soll viel länger an einem haften bleiben. Nur hatte ich jahrelang nie einen Duft gefunden, der es wert gewesen wäre bis ich den Duft von BVLGARI Goldea Roman Nights EdP als Pröbchen bekam und es roch wie mein Duft. Schwierig zu beschreiben. Einfach wie Duft, der mit mir wunderbar harmoniert.

Bodyshop Cleansing Butter + Cleansing Oil 
Skin first, Make Up second. Aktuell ganz meine Devise. Da ich immer ein Fan von schnellen Abschminkroutine bin, habe ich seit Längerem die Bodyshop Cleansing Butter und das Cleansing Oil im Auge. Zwei Abshcminkprodukte, die effektiv, schnell und schonend das Makeup runter bekommen.

Bobbi Brown Longwear Cream Eyeshadow + Longwear Cream Eyeshadowstick in Stone
Ich liebe meine Paint Pots im generellen. Dadurch, dass ich solche Nudetöne unheimlich mag und nachdem ich diesen Creamlidschatten bei einem Lisa Eldridge Tutorial sah in dem sie erzählte welche Produkte sie für ein Shooting an Emma Watson nutze und darunter dieser Bobbi Brown Longwear Cream Eyeshadow in Stone war, war klar dass ich ihn brauche #fangirlmoment. Allein weil die Farbe wie mein heiß geliebter Paint Pot Groundwork ausschaut. In einem Moment von "du-brauchst-auch-Dinge-für-eine-Travelmakeuptasche" stieß ich auf den Eyeshadowstick in der selbigen Farbe, obwohl ich Sand Dune auch ansprechend fände. Das gute an solchen Sticks sind, dass sie schön handlich und unkompliziert aufzutragen sind. One Swipe and done!

Real Techniques Core Collection  + ein guter Rouge-Kontur-Bronzer Pinsel
Dieses Pinselset beinhaltet 4 Pinsel: Einmal den Buffing Brush, ein Contour Brush, ein spitzer Foundationpinsel und ein kleiner Pinsel für Unebenheiten abzudecken. Vier Pinsel, welche ich für alles mögliche nutzen könnte. Ein paar Ideen hätte ich da schon und Pinsel kann man ja nie genug haben. Zudem bin ich noch auf der Suche nach DEM Rouge-Kontur-Bronzer Pinsel, der alle drei Dinge in Einem bewältigt ähnlich dem Mac 138er und gleichzeitig auch für mein Gesicht nicht überdeminsional ist oder eben ein anderer der dem zwar nicht ähnlich sieht aber dennoch den selben Zweck erfüllt.

Mac Blush in Harmony + Blushbaby 
Ich liebe einfach, wenn das Gesicht Wärme und Dimension erhält. Nachdem ich ein sehr großer Fan von dem Blush Prism geworden bin - und Tag ein Tag aus trage, kein Witz - habe ich zudem noch das Blush Harmony im Auge für eine Art Blush/Kontur/Bronzer-Farbe. Ich hoffe ja, dass die Farbe so rüber kommt wie ich es mir vorstelle. Natürlich, definiert, etwas mehr Wärme und dimensoniert. Außerdem habe ich zusätzlich auch noch das Blush Blushbaby ebenfalls von Mac im Visier möglicherweise ein gutes Dupe für Nars Douceur?!

Chanel Les Beiges Healthy Glow Sheer Powder in 030
Dieses Puder von Chanel ist einfach unglaublich überteuert mit 50€ und daher eher ein Luxusprodukt für mich und definitiv eher etwas worauf ich nebenher einfach hinspare. Ich habe mich bewusst für die Farbe 030 entschieden, da sie von den Meisten als Bräunungspuder benutzt wird und so war mein Vorhaben ebenso. Die 010 wäre ein perfekte Farbe für meinen Hautton als normales Puder. Ich habe auch schonmals davor gestanden und das Puder getestet und es ist einfach so fein zermahlen und unglaublich zart. Allein die Verpackung hat schon den typischen Chaneltouch. Aber Das Chanel Healthy Glow Sheer Powder ist wirklich ein Produkt was mal wieder purer Luxus ist.

Benefit Brightening Concealer in No. 1
Korrektoren unter den Augen sind für mich die ideale Concealervariante um dunkle Augenschatten verschwinden zu lassen. Von dem Benefit Brightening Concealer in der hellsten Farbe war ich überrascht wie cremig dieser ist und stark deckend, mal abgesehen davon ist eine ordentliche Menge  im Pot.

Guerlain Joli Teint Bronzer in 02 Naturel Blonde
Welch ein Zufall noch ein Bronzer! Den Guerlain Joli Teint Bronzer in 02 Naturel Blonde habe ich auf dem Kanal von Saskia alias Wonderwall entdeckt und war von diesem direkt entzückt. Außerdem soll dieser ebenfalls sehr toll für helle Häutchen sein.

Sonntag, 1. April 2018

MY SPRING BEAUTY WISHLIST

Dior Rouge Lipstick in Saint Germain  + (Chanel Rouge Coco Lipstick in Adrienne) + Chanel Rouge Allure Velvet Lippenstift in 62 Libre
Angepriesen von Reni von xKarenina und angefixt von Avectroiscoeur machte ich mich auf dem Weg zu einem Douglas Counter, welche den Dior Lippenstift in der Farbe Saint Germain führt. Und siehe da es war Liebe auf dem ersten Swatch.Ein schöner Rosenholzton, aber anders als diese ich schon daheim habe. Die Farbe wirkt mehr wie gut durchblutete Lippen.
Der Chanel Rouge Coco Lipstick ist bewusst in Klammern gesetzt, da ich selbst noch nicht sicher bin. Welcher Lippenstift aufjedenfall ebenso auf meiner Liste steht ist der Chanel Rouge Allure Velvet Lippenstift in der Farbe Libre.

BVLGARI Goldea Roman Nights Eau de Parfum
Wie gerne würde ich mal ein richtig Parfum besitzen. Ein richtiges Parfum kostet zwar Geld, aber der Duft soll viel länger an einem haften bleiben. Nur hatte ich jahrelang nie einen Duft gefunden, der es wert gewesen wäre bis ich den Duft von BVLGARI Goldea Roman Nights EdP als Pröbchen bekam und es roch wie mein Duft. Schwierig zu beschreiben. Einfach wie Duft, der mit mir wunderbar harmoniert.

Bodyshop Cleansing Butter + Cleansing Oil 
Skin first, Make Up second. Aktuell ganz meine Devise. Da ich immer ein Fan von schnellen Abschminkroutine bin, habe ich seit Längerem die Bodyshop Cleansing Butter und das Cleansing Oil im Auge. Zwei Abshcminkprodukte, die effektiv, schnell und schonend das Makeup runter bekommen.

Bobbi Brown Longwear Cream Eyeshadow + Longwear Cream Eyeshadowstick in Stone
Ich liebe meine Paint Pots im generellen. Dadurch, dass ich solche Nudetöne unheimlich mag und nachdem ich diesen Creamlidschatten bei einem Lisa Eldridge Tutorial sah in dem sie erzählte welche Produkte sie für ein Shooting an Emma Watson nutze und darunter dieser Bobbi Brown Longwear Cream Eyeshadow in Stone war, war klar dass ich ihn brauche #fangirlmoment. Allein weil die Farbe wie mein heiß geliebter Paint Pot Groundwork ausschaut. In einem Moment von "du-brauchst-auch-Dinge-für-eine-Travelmakeuptasche" stieß ich auf den Eyeshadowstick in der selbigen Farbe, obwohl ich Sand Dune auch ansprechend fände. Das gute an solchen Sticks sind, dass sie schön handlich und unkompliziert aufzutragen sind. One Swipe and done!

Real Techniques Core Collection 
Dieses Pinselset beinhaltet 4 Pinsel: Einmal den Buffing Brush, ein Contour Brush, ein spitzer Foundationpinsel und ein kleiner Pinsel für Unebenheiten abzudecken. Vier Pinsel, welche ich für alles mögliche nutzen könnte. Ein paar Ideen hätte ich da schon und Pinsel kann man ja nie genug haben.

Gesichtsspray/Face Mist/Setting Spray
Die Französinnen schwören darauf! Entweder als Frischekick für Zwischendurch, zum Abrunden nach dem Makeup oder morgens als Feuchtigkeitspflege! Im Auge habe ich derzeit drei Varianten: Einmal das gehypte Eau de Beauté von Caudalie, das Thermalwasserspray von Avéne, aber ich habe auch ein Gesichtswasserspray mit Rosenwasser von Alverde in der Drogerie gefunden. Aber das ist zu stark parfümiert, da werde ich Probleme bekommen. Auch finde ich ein separates Settingspray eine Idee wert.

Mac Blush in Prism + Blushbaby + Harmony
Ich liebe einfach, wenn das Gesicht Wärme und Dimension erhält. Mein Gesicht schaut dann einfach viel gesünder und frischer aus und ich finde es kaschiert Pickelchen. Mein Gesicht schaut allgemein viel besser aus. Die Farbe Prism scheint ein ein guter Kompromiss zwischen Mac Blushbaby und Mac Harmony zu sein. Blushbaby ist mir derzeit zu rosig und Harmony doch zu dunkel. Ich möchte nicht, dass mein Gesicht zu rosig noch zu "dreckig" wirkt,haha. Prism scheint mir eine Farbe dazwischen zu sein und ich hoffe das Blush bewirkt genau das in meinem Gesicht was ich mir vorstelle. Dezenter Übergang und Dimension. Bei einer Youtuberin habe ich das Blush Douceur von Nars entdeckt und es sah fabelhaft aus. Natürlich definiert. Also habe ich mich auf die Dupesuche begeben und Mac Blush Blushbaby entdeckt. Zudem habe ich den Blush Harmony im Auge für eine Art Blush/Kontur/Bronzer-Farbe. Ich hoffe ja, dass die Farbe so rüber kommt wie ich es mir vorstelle. Natürlich, definiert, etwas mehr Wärme und dimensoniert.

Chanel Les Beiges Healthy Glow Sheer Powder in 030
Dieses Puder von Chanel ist einfach unglaublich überteuert mit 50€ und daher eher ein Luxusprodukt für mich und definitiv eher etwas worauf ich nebenher einfach hinspare. Ich habe mich bewusst für die Farbe 030 entschieden, da sie von den Meisten als Bräunungspuder benutzt wird und so war mein Vorhaben ebenso. Die 010 wäre ein perfekte Farbe für meinen Hautton als normales Puder. Ich habe auch schonmals davor gestanden und das Puder getestet und es ist einfach so fein zermahlen und unglaublich zart. Allein die Verpackung hat schon den typischen Chaneltouch. Aber wie gesagt: Das Chanel Healthy Glow Sheer Powder wird ein Produkt sein auf welches ich die nächste Zeit hinsparen werde und mir bestimmt eines Tages mal gönnen werde.

Benefit Brightening Concealer in No. 1
Korrektoren unter den Augen sind für mich die ideale Concealervariante um dunkle Augenschatten verschwinden zu lassen. Von dem Benefit Brightening Concealer in der hellsten Farbe war ich überrascht wie cremig dieser ist und stark deckend, mal abgesehen davon ist eine ordentliche Menge  im Pot.

Sonntag, 4. März 2018

MY CURRENT BEAUTY WISHLIST

Dior Rouge Lipstick in Saint Germain 
Angepriesen von Reni von xKarenina und angefixt von Avectroiscoeur machte ich mich auf dem Weg zu einem Douglas Counter, welche den Dior Lippenstift in der Farbe Saint Germain führt. Und siehe da es war Liebe auf dem ersten Swatch.Ein schöner Rosenholzton, aber anders als diese ich schon daheim habe. Die Farbe wirkt mehr wie gut durchblutete Lippen.

BVLGARI Goldea Roman Nights Eau de Parfum
Wie gerne würde ich mal ein richtig Parfum besitzen. Ein richtiges Parfum kostet zwar Geld, aber der Duft soll viel länger an einem haften bleiben. Nur hatte ich jahrelang nie einen Duft gefunden, der es wert gewesen wäre bis ich den Duft von BVLGARI Goldea Roman Nights EdP als Pröbchen bekam und es roch wie mein Duft. Schwierig zu beschreiben. Einfach wie Duft, der mit mir wunderbar harmoniert.

Bodyshop Cleansing Butter + Cleansing Oil 
Skin first, Make Up second. Aktuell ganz meine Devise. Da ich immer ein Fan von schnellen Abschminkroutine bin, habe ich seit Längerem die Bodyshop Cleansing Butter und das Cleansing Oil im Auge. Zwei Abshcminkprodukte, die effektiv, schnell und schonend das Makeup runter bekommen.

Bobbi Brown Longwear Cream Eyeshadow + Longwear Cream Eyeshadowstick in Stone
Ich liebe meine Paint Pots im generellen. Dadurch, dass ich solche Nudetöne unheimlich mag und nachdem ich diesen Creamlidschatten bei einem Lisa Eldridge Tutorial sah in dem sie erzählte welche Produkte sie für ein Shooting an Emma Watson nutze und darunter dieser Bobbi Brown Longwear Cream Eyeshadow in Stone war, war klar dass ich ihn brauche #fangirlmoment. Allein weil die Farbe wie mein heiß geliebter Paint Pot Groundwork ausschaut. In einem Moment von "du-brauchst-auch-Dinge-für-eine-Travelmakeuptasche" stieß ich auf den Eyeshadowstick in der selbigen Farbe, obwohl ich Sand Dune auch ansprechend fände. Das gute an solchen Sticks sind, dass sie schön handlich und unkompliziert aufzutragen sind.

Becca Shimmering Skin Perfector Poured Highlighter in Opal + Becca Shimmering Skin Perfector Liquid Highlighter in Opal 
It's all about that - inner - Glow! Glow,Glow,Glow! Aktuell finde ich diesen Effekt so schön, natürlich und vorallem gesund. Die Haut wirkt einfach gesünder und praller und für die wärmeren Monate habe ich richtig Lust auf Minimal Makeup und eine ordentliche Portion Glow. Daher habe ich hierfür den Becca Shimmering Skin Perfector Poured Highlighter in der Farbe Opal, sowie den  Becca Shimmering Skin Perfector Liquid Highlighter in der gleichnamigen Nuance im Auge falls dieser jemals bei Douglas erhältlich sein sollte. Wenn schon Glow dann richtig. Außerdem wirken die Becca Highlighter um einiges natürlicher und besitzen keine Schimmer-und Glitzerpartikel.

Tweezerman Wimpernzange 
Ich hatte sehr lange Respekt vor Wimpernzangen und machte einen riesen Bogen darum. Letztens hatte ich aber irgendwie Lust darauf, weil ich zwar lange Wimpern habe aber irgendwie mir der Schwung dabei feht und da habe mich mal nach einer guten Wimpernzange umgeschaut und stieß hierbei auf die Tweezerman Wimpernzange. Sie soll schonender zu dem Wimpern sein - was mir sehr Recht ist! - aber gleichzeitig ordentlich Schwung geben, sodass man einen Effekt sieht. Zudem soll sie langlebig sein. Also ein Versuch wert.

Real Techniques Core Collection 
Dieses Pinselset beinhaltet 4 Pinsel: Einmal den Buffing Brush, ein Contour Brush, ein spitzer Foundationpinsel und ein kleiner Pinsel für Unebenheiten abzudecken. Vier Pinsel, welche ich für alles mögliche nutzen könnte. Ein paar Ideen hätte ich da schon und Pinsel kann man ja nie genug haben.

La Roche- Possay Effeclar Duo (+) Unfiant in Light
Minimal Makeup oder No Makeup Makeup ist bei mir ganz hoch im Kurs. Ich bin auch weiterhin ein großer Fan von hauptsächlich Concealern, aber ich habe auch eine Leidenschaft für getönte Feuchtigkeitscremes oder BB Creams in den letzten Monaten entwickelt. Sie spenden Feuchtigkeit, geben Glow, und gleichen das Hautbild aus. Quasi My Skin but better! Das Konzept des La Roche- Possay Effeclar Duo (+) Unfiant in der hellsten Farbe Light finde ich daher interessant. Zum einen gleicht es aus, spendet Feuchtigkeit, wirkt aber gleichzeitig gegen Unreinheiten und Pickel. Das wäre ein absoluter Traum!

Kiehl's Butter Stick in Berry
Im Alltag trage ich hauptsächlich Lippenpflege, daher wollte ich mir gerne einen Lippenpflegestift mit etwas Farbe für den Alltag zulegen. In der Drogerie fand ich bisher noch keinen guten farbigen Lippenpflegestift, welche meine Lippen nicht austrocknet, daher erhoffe ich mir vielleicht von dem Kiehl's Butter Stick in der Farbe Berry eine positive Resonanz.

Mac Prep + Prime BB Beauty Balm + Mac Studio Fix Powder Plus Foundation
Akutell bin ich sehr auf perfektionierten und natürlichen Teint fixiert. Die Kombination zwischen BB Cream und farbigen Puder trage ich derzeit wirklich gerne. BB Creams regulieren Rötungen und spenden Feuchtigkeit. Daher habe ich das Mac Prep + Prime BB Beauty Balm mal ins Auge gefasst. Außerdem habe ich tatsächlich farbiges Puder für mich entdeckt quasi als Makeupalternative und habe einen Weg gefunden, sodass ich solche Puder sehr gerne über den Tag verteilt trage ohne ein "schweres" Gefühl zu haben. Viele schwärmen ja von dem Mac Studio Fix Powder Plus Foundation und da müsste ich dieses doch auch mal testen,nicht?!

Gesichtsspray/Face Mist
Die Französinnen schwören darauf! Entweder als Frischekick für Zwischendurch, zum Abrunden nach dem Makeup oder morgens als Feuchtigkeitspflege! Im Auge habe ich derzeit drei Varianten: Einmal das gehypte Eau de Beauté von Caudalie, das Thermalwasserspray von Avéne, aber ich habe auch ein Gesichtswasserspray mit Rosenwasser von Alverde in der Drogerie gefunden.

Mac Harmony + Benefit Hoola Bronzer
Ich habe beide Produkte zusammengefasst, da ich finde, dass sie Beide in die ein und selbe Sparte passen: Gesichtskontur/-bronzer. Ich liebe einfach, wenn das Gesicht Wärme und Dimension erhält. Mein Gesicht schaut dann einfach viel gesünder und frischer aus und ich finde es kaschiert Pickelchen etc. Mein Gesicht schaut allgemein viel besser aus.

Donnerstag, 8. Februar 2018

MY CURRENT LOVES AND FAVES #1

Ich bin was Monatsfavoriten angeht einfach zu nachlässig und untreu, sodass ich lieber euch hier aktuelle Lieblinge immer mal wieder vorstelle wenn mit danach ist und somit beginnen wir auch.

2017 deutete es sich schon an und 2018 bin ich ganz Into-it - und zwar: in love with Skincare. Hautpflege war jahrelang kein großes Thema für mich. Doch von heute auf morgen hatte ich immer mehr Interesse daran und habe nun endlich auch schon einige Produkte gefunden, welche ich wirklich lieben gelernt habe und ich einen Vorher-Nachher-Effekt entdeckt habe. Eine Hautpflegeroutine wird auch jemals folgen. Ich habe aktuell richtig Spaß daran neue Produkte auszuprobieren falls meine Haut da mitmacht. Das Garnier Mizellenwasser nutze ich jeden Morgen und Abend als ersten Step um sämtliches was auf der Haut lagert runterzubekommen,da ich meist über Nacht und über den Tag schwitze, aber um Makeup-Reste etc herunter zu bekommen. Als zweiten Step nutze ich das Weleda wohltuendes Gesichtsöl und bin begeistert davon. Es ist unheimlich verträglich und ein Allrounder. Ich benutze es entweder solo vor meiner Creme oder mische sie in meine Creme je nach Lust und Laune. Außerdem benutze ich das Öl fast überall entweder als Lippenpflege,was Wunder bei bewirkt über Nacht,oder als Wimpern-und Brauenpflege.Vielleicht teste ich es auch mal als Haaröl aus. Angeblich kann man es auch zum Abschminken nutzen was ich noch testen muss. Außerdem ist das Öl unglaublich ergiebig,da man nur sehr wenig davon braucht. Gesichtsöle werde ich mich weiterhin mal umschauen. Step 4 ist die Neutrogena Feuchtigkeitscreme. Eine Creme,die ich abends und morgens auftrage und ich einfach lieben gelernt habe. Sie zieht einfach super schnell ein und spendet super Feuchtigkeit. So allmählich erhalte ich auch den inneren Glow von dem jeder sprach und liebe das Ergebnis. Meine Haut wirkt gesund und prall. Als weiteres Reinigungsprodukt habe ich das Reinigungsöl von Balea für mich entdeckt und schminke mich seither sehr gerne damit ab. Reinigungsöle sind ebenso ein neuer Favorit und werde ich mich gerne einmal austesten.
Als Weiteres Pflegeprodukt diesmal für die Haare ist Haarwachs oder eher eine Texturcreme zu nennen. Mein Friseur benutze es letztens, da ich zu ihm meinte, dass bei Haarspray ich immer zur juckender Kopfhaut neige und gerne etwas hätte was weder klebt noch fettet und schön Volumen zaubert. Kommen wir mal zu Make-Up. In den Letzten Monaten bin ich Fan von weniger ist mehr geworden. Das sind immer mal so Phasen. Seitdem Becca hier im Douglas erhältlich ist, zogen schon einige Produkte ein, die ich sehr sehr gerne mag und täglich sogar nutze. Einmal den Becca Undereye Brightening Concealer, welcher tatsächlich meine Augenschatten korrigiert und den Becca Full Coverage Concealer, der wunderbar cremig,hell und deckend ist und sogar feuchtigkeitspenend. Sind aber eigentlich beide. Ich habe sogar Letztens Komplimente bekommen, dass ich so ausgeruht und gut ausschaue also das soll was heißen. Liegt aber wohl anscheinend tatsächlich an meiner Hautpflege. Bin sehr sehr angetan davon. Nach dem ich das Interview von Emma Watson bei Into Gloss gelesen habe und ihre Go-To Everdayprodukte unter anderem der Bodyshop Cheek and Lip Stain war klar,dass ich ebenso aus dieser Reihe einmal einen testen musste und hatte mich vorerst für die Farbe Dark Cherry entschieden und liebe das Ergbnis. Ich bin normalerweise kein Blushmädchen, aber seit ich diese getestet habe, nutze ich es täglich. Die Farbe gibt eine tolle Frische ins Gesicht und ich habe noch zwei weitere Farben aus der Reihe im Auge. Unter Anderem die Farbe von Emma Watson und ein natürlicher Farbton. Lippenstiftmäßig bin derzeit ein großer Freund von Lipstains oder klassischen Lippenstiften, welche Feuchtigkeit spenden und die Lippen einfärben. Was nicht heißt, dass ich meine matten Lippenstiften nicht mehr mag. Es kommt immer auf die Stimmung zu. Derzeit mag ich lieber dieses Tragecomfort und im Alltag sowieso. Zwei derzeitige Favoriten sind zum Einen Bobbi Brown Crushed Colour Lipstick in Plum und der P2 Full Shine Lipstick in Ask For Kindness. Beides zwei Farben, welche die Lippen leicht farbig einfärben, sodass es eher wie ein Stain wirkt und die natürliche Lippenfarbe intensivieren. Es wirkt als hätte man etwas zu viel am Rotwein genippt,hihi. Wenn wir vom Augenmakeup habe sehr selten Lidschatten benutzt, hauptsächlich Eyeliner und Wimperntusche sind mein Standardmakeup seit Monaten. Seitdem ich den Essence Super fine Liner entdeckt habe, kann sogar ich Anti-Eyeliner-Ziehen-Mädchen tatsächlich einen natürlichen Eyeliner schminken und an den anderen Tagen (also immer :D) benutze ich dunklen Kajal. Somit verdichte ich etwas den oberen Wimpernkranz und eventuell mir kleinem Wing. Liebe das Ergebnis. Wenn ich Lidschatten genutzt habe, habe ich - neben den üblichen Cremelidschatten ;) - immer zu der Naked 2 Basics Palette gegriffen. Wimperntuschenmäßig nutze ich aktuell 3 Stück. Einmal die Catrice Glam and Doll Volume, die Catrice Glam and Doll False Lashes Mascara  und L'Oréal Paradise Extatic Mascara.
Ich habe auch seit einigen Monaten regelmäßig etwas mit meinen Augenbrauen angefangen und benutze hier hauptsächlich nur noch die Anastasia Dip Brow Pomade, Augenbrauenpuder und ein farbiges Augenbrauengel wie das Essence Brow Gel in Blonde. Aber transparenten Gel bleibe ich weiterhin treu ;-)

Sonntag, 4. Februar 2018

A GLOSSIER WISHLIST


  • Glossier Milky Jelly Cleanser
  • Glossier Boy Brow in Clear und Brown.Vielleicht noch Blonde, aber wirkt zu hell für meine Brauen.
  • Glossier Cloud Paint in Dusk, Puff und Haze
  • Glossier Haloscope in Quartz
  • Glossier Generation G Lipstick in Cake, Zip, Like und Crush
  • Glossier Lipgloss
  • Glossier Stretch Concealer in Light
  • Glossier Perfecting Skin Tint in Light 
  • Glossier Balm Dotcom in Original, Cherry, Coconut und Rose
  • Non-Beauty-Wish: das Glossier Sweatshirt

Sonntag, 28. Januar 2018

Hautpflege. Hautpflege ist noch ein relativ junges Thema für mich. Ich teste mich gerade erst heran und probiere mich aus. Was ich aber schon weiß, ist welches Ziel ich erreichen möchte. Zum einen hätte ich quasi gerne einen inneren Glow und keinen speckig-fettigen Speckschwartenglanz. Sondern eine strahlende, prallende Haut welche den ganzen Tag über oder zumindest eine lange Zeit tüchtig mit Feuchtigkeit versorgt ist, sodass entweder kein Spannungsgefühl noch schuppig, juckende, gerötete Haut entsteht. Außerdem sollen die Produkte antikomogen sein sprich keine Pickel verursachen oder diese fördern sondern im Gegenteil sie eher zu unterdrücken und zudem auch keine allergische Reaktionen auf meiner Haut zu verursachen. Um noch auf die Augenpartie zu sprechen zu kommen, suche ich hier Produkte welche eine kühlende,abschwellende und pflegende Wirkung haben, welche keine Allergien aus lösen und reizarm sind...

Abschminken. In meiner Abschminkroutine gilt allgemein der Grundsatz: Schnell,Unkompliziert, Reizarm, Sanft und Gründlich. Also Produkte, welche das Makeup inbesondere Mascara sanft, einfach und gründlich entfernen und gegebenenfalls auch eine Pflegewirkung für die Augen-und Wimpernpartie haben und zudem nicht in den Augen brennen...

Haarpflege. Die Haarpflege ist eine Sache für sich. Da benötige ich Produkte, die zum Einen reinigen und im gleichen Zug pflegen sodass das Haar schön geschmeidig und leicht kämmbar ist. Und zum Anderen benötige ich Produkte, welche das Haar vor Hitze schützen und in das Haar Volumen und Griffigkeit zaubern und ab und an ein Helferlein in der Not eines Bad Hair Days sind. Und das alles ohne das Haar zu beschweren und schnell nachfetten lassen..

Samstag, 13. Januar 2018

Beauty Wishlist

Meine Lippenstiftwunschliste. Einmal der Chanel Rouge Coco Lippenstift in der Farbe Mademoiselle - wer möchte nicht einmal einen Chanel Lippenstift besitzen?!. Das gilt ebenso für einen Bobbi Brown Lippenstift. Da stünde der Bobbi Brown Creamy Matte Lipstick in der Farbe Tawny Pink, sowie der Bobbi Brown Art Stick in der Farbe Rosy Brown auf der Liste. Außerdem stünde auch ein Urban Decay Lippenstift aus der Vice Matte-Reihe und zwar die Farbe Hideaway.
Derzeit trage ich im Alltag - obwohl nicht nur im Alltag - gerne solche Lip Stains. Diese intensivieren quasi einfach nur die natürliche Lippenfarbe. Da habe ich derzeit den Mac Lustre Finish Lipstick in der Farbe Capricious auf meiner Liste und vielleicht auch die Farbe Plumful, sowie die neuen Bobbi Brown Lip Crushed Lipsticks in den Farben Plum. Außerdem habe ich den Becca Beach Tint for Cheeks and Lips in der Farbe Fig,Watermelon oder Raspberry im Auge.
Seit Längerem steht ja schon der Bobbi Brown Long Wear Cream Eyeshadow in Stone auf der Liste. Außerdem der Mac Twist Liner in Groundbreaker ist ein schöner schimmernder Bronzeton und solche Twist Liner sind super praktisch, da man sie nicht anspitzen braucht. Lidschattenpalettenmäßig habe ich einmal von Zoeva die Basic Moment Palette und die Blanc Fusion Palette im Auge. Und auch die Palette von Becca namens Ombre Rouge Eyeshadow Palette oder die Ombre Nude Eyeshadow Palette.
Pinsel über Pinsel Pinsel. Da gibt es einige. Da gäbe es den Real Techniques Expert Face Brush und von  Zoeva den 310 Spot LinerZoeva 106 Powder BrushZoeva 322 Brow LineZoeva 234 Smoky Shader, Zoeva 237 Detail ShaderZoeva 101 Luxe Face DefinerZoeva 110 Face Shaper, ein Concealer Buffer, ein feiner Gel Eyelinerpinsel, ein Präzesionspinsel, von LOV den Rouge and Powder BrushFace Definer Brush, und den Eyeshadow Brush.Von NYX den Pro Brush Tapered All Over Shadow, den Pro Brush Crease, und den Pro Brush Multi Purpose Buffing Brush. Von Kiko den 51 Shader Brush.
Mit Bronzer freunde ich mich ja gerade an. Da ich nämlich im Grunde kein Blush-Mädchen bin aber dennoch gerne etwas natürliche Farbe auf meiner weißen Leinwand meistens benötige, habe ich mich nun Mal jetzt an Bronzer herangetraut. Außerdem finde ich es super wenn Produkte einerseits für ihren Nutzen verwendet können oder eben wie hier als Lidschatten. Vor Bronzer habe ich immer gescheut, da ich Angst hatte, es sähe aus wie schlichtweg Dreck im Gesicht. Aber allmählich tauchen viele eher aschige und vorallem helle Bronzer auf dem Markt auf. An erster Stelle möchte ich gerne den gehypten Hoola Lite von Benefit einmal austesten. Auch finde ich das Powder Blush von Mac in der Farbe Harmony einen Versuch wert. Ein eher rötliches Braun und bestimmt sehr natürlich.  Zumindest sah es bei Reni so in den Videos aus.
BECCA gibt es seit Neustem im Douglas Store.Als könnte man da nein sagen.
Daher dürfen natürlich BECCA Produkte bei mir einziehen. Einmal habe den Becca Ultimate Coverage Creamy Concealer in Praline im Auge. Ich habe ja Concealer im Tigel lieben gelernt und allmählich kommen extra passende helle Farben auf den Markt und da kann ich einfach nicht Nein sagen, wenn ich schon bei Foundation spare und ein tolles Hautbild brauchen wir. Wie sagte Reni "Auf einer schlechten Leinwand kann man nicht malen" und sie hat so Recht. Concealer benutze ich fast 24/7 und kann ich wirklich nicht genug haben. Ich habe ja eben von dem perfekten natürlichen Hautbild mit dem natürlichen Glow gesprochen. Und das geht nun Mal super mit Highlightern und Becca Produkte sind hier Hoch im Kurs und wenn man schon mal einen Aufsteller vor der Nase hat, muss dies auch sein. Natürlich bleibe ich meinen Cremekonsistenzen treu, wirkt auch viel natürlicher, da sich Cremeprodukte eher mit der Haut verbinden und es mehr nach Haut ausschaut. Daher habe ich einen Becca Shimmering Skin Perfecting Pured Créme Highlighter im Auge. Ja,ihr lest  richtig. Highlighter. Ich taste mich langsam an diesen Hype heran. Welche Nuance es werden wird aus der Creme Highlighter Reihe kann ich noch nicht sagen nur soviel, dass ich mit der Farbe Opal liebäugle. Obwohl ich Rose Gold auch extremst schön finde.
Ich habe noch ein Puder bei Kiko im Auge. Allgemein zu Puder kann ich sagen, dass ich schon seit Längerem vorhabe mir ein loses Puder zuzulegen. Außerdem habe ich nur gutes über das Mac Mineralize Skinfinish Natural Powder entweder in Light oder Light Plus gehört. Aber ich weiß nun mal nicht, ob die Pider von Kiko eine wesentliche günstigere Alternative dazu wären. Da muss ich mich noch entscheiden. Apropos Kiko, da hätte ich noch den den Kiko Camouflage Concealer in der Farbe Light im Auge.
Nagellacktechnisch habe ich mir den Essie Nagellack Vanity Fairest ausgesucht. Ein schöner dezenter sheerer Nuderoséton mit leichtem Schimmer.
Auch habe ich vor eine neue Drogerie-Mascara zu testen was heißt neu?! Es gibt sie schon länger und zwar die Maybelline False Lash Mascara.
Und wie schon mal erwähnt, hätte ich ja zu gerne mal ein richtiges Parfum. Zwar hat Qualität ihren Preis, aber es lohnt sich. Ich wollte aber kein X-beliebiges Parfum zu einem stolzen Preis, sondern einen Duft von dem ich nicht genug bekommen kann und habe ihn mit BVLGARI Goldea Roman Nights Parfum und dem Lacome Parfum La Vie est belle gefunden. Außerdem steht seit langer Zeit das S.Oliver Selection Parfum auf meiner Liste, wesentlich günstiger aber auch ein super Duft für jeden Tag und jeden Anlass.
Scincaremäßig möchte ich auch gerne austoben. Da habe ich einmal die Bodyshop Cleansing Butter und das Bodyshop Cleansing Oil im Auge. Genauso wie der Take your day off Cleansing Balm und das Cleansing Oil von Clinique im Auge. Außerdem habe ich von Clinique die gelartige Augencreme All About Eyes im Auge. Sie hat nur einen stolzen Preis. Daher habe ich nochmals zwei weitere Body Shop Produkte im Auge und zwar der Body Shop Vitamin E Eyes Cube und das Bodyshop kühlende Holunderblüten Augengel.